Die VIVAT Kombiverträge - einmal anlegen, doppelt profitieren!

Bei den VIVAT Kombiverträgen verbinden Sie eine Einmalanlage zusammen mit einem unserer BASIC Spartarife. Ihr Vorteil daraus? – Sie profitieren gleich doppelt.

Und das hat einen ganz einfachen Grund: Die Zinsen aus Ihrer Einmalanlage werden direkt in einen monatlichen BASIC Sparvertrag einbezahlt, der Ihnen je nach Vertragslaufzeit eine Rendite von zwischen 5% und 8% einbringt. Auf diese Weise erhalten Sie durch mit nur einer einzigen Geldanlage eine doppelte Verzinsung.

Ihr Vorteil:

Gesamter Rückzahlungsbetrag= Anlagebetrag + Zinsen 1 + Zinsen 2

Rechenbeispiel

Da der Mindestbeitrag unserer Basic-Tarife bei 50 EUR monatlich liegt, rentiert sich der Kombitarif hauptsächlich ab einem Anlagebetrag von 15.000 EUR. Erst ab diesem Betrag decken die monatlichen Zinsen Ihres Einzeltarifs die monatlichen Raten des Basic Tarifs ab. Andernfalls fällt eine kleine Zuzahlung in den Kombi-Basic-Tarif an.

Durch unseren Multitalent Bond könnten Sie Ihr Vermögen innerhalb von nur 5 Jahren bereits um 40.000 EUR erhöhen. Legen Sie Ihre Zinsen jedoch gleichzeitig in einem Kombivertrag an, profitieren Sie nach nur 7 Jahren von einer Doppelverzinsung von über 110.000 EUR und erhalten einen Rückbezahlungsbetrag von insgesamt 210.000 EUR. Hört sich gut an? Dann kontaktieren Sie uns oder einen unserer Vertriebspartner in Ihrer Nähe.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Allgemein

Wohin wird das Geld investiert?

Angebotenen Vermögensanlagen werden für folgende Anlageobjekte verwendet:

  • NPL-Pakete mit besicherten und/oder unbesicherten Forderungen, also „non performing loans“ in Gestalt von „secured loans (besicherte Kreditforderungen)“ und „unsecured loans (unbesicherte Kreditforderungen)“
  • An- und Verkauf von Immobilien/gesellschaftsrechtliche Beteiligung an Immobilienprojekten /Vergabe von partiarischen Darlehen an Projektgesellschaften
  • Physisches Gold

Hier gibt es nähere Informationen zu unseren Investitionen.

Was bedeutet „Nachrangdarlehen“?

Der qualifizierte Nachrang bedeutet, dass der Rückzahlungs- und der Zinsauszahlungsanspruch jedes Anlegers durch die Emittentin erst nach allen nicht nachrangigen Gläubigern zu bedienen sind und dass die Geltendmachung dieser Ansprüche darüber hinaus solange und soweit ausgeschlossen ist, wie die Emittentin durch die Erfüllung dieser Ansprüche in die Gefahr einer Überschuldung oder einer Zahlungsunfähigkeit geriete. Eine Einlagensicherung findet nicht statt.

Welche Verpflichtungen gibt es?

Die Anleger verpflichten sich zur Zahlung der von ihnen gewählten Zeichnungssumme an die Emittentin; diese verpflichtet sich, mit Ablauf der Laufzeit der Vermögensanlage vorbehaltlich eines qualifizierten Nachrangs die jeweiligen Zeichnungssummen an die Anleger zurückzuzahlen und die während der Laufzeit entstandenen Zinsen an die Anleger auszuzahlen.

Wie sieht es mit der Steuer aus?

Die laufenden Zinseinkünfte aus den Nachrangdarlehen sind Einkünfte aus Kapitalvermögen nach § 20 Absatz 1 Nr. 4 Einkommensteuergesetz und unterliegen der Kapitalertragsteuer zuzüglich bei Kirchenzugehörigkeit der Kirchensteuer von 8 % bzw. 9 % in Abhängigkeit vom jeweiligen Bundesland. Der Steuersatz beträgt dabei 25 % zzgl. 5,5 % Solidaritätszuschlag, also insgesamt 26,375 % zuzüglich eventueller Kirchensteuer.

Diese Kapitalertragsteuer sowie der Solidaritätszuschlag (insgesamt von 26,375 %) werden im Wege des Vorwegabzugs von dem Unternehmen an das jeweils zuständige Finanzamt abgeführt. Über diese Steuerzahlung erhält der Anleger eine Bescheinigung.

Wer darf den Vertrag abschließen?

Natürliche und juristische Personen ab 18 Jahren dürfen den Vertrag abschließen.

Wie hoch sind die Bearbeitungsgebühren?

Bei den Multitalent BASIC Tarifen sowie den Tarifen BOND, PRIME, SMART und ADVANCED gibt es keine Bearbeitungsgebühren!

Nur bei den auslaufenden Tarifen Multitalent BASIC, PRESTIGE und EXKLUSIV werden/wurden Bearbeitungsgebühren erhoben.

Was passiert mit dem Vertrag im Todesfall?

Im Falle eines Todes wird der Vertrag mit allen Rechten und Pflichten an die Erben übertragen.

Wie lange ist das Unternehmen bereits am Markt?

VIVAT Solution wurde im August 2012 gegründet. Die Zusammenarbeit von drei renommierten Unternehmen des Finanzsektors ermöglichte die Einführung eines so anspruchsvollen, wie auch für jedermann zugänglichen Produktes. Aufgrund innovativen Denkens und einer mehr als 100-jährigen Erfahrung im Investmentbereich, entwickelten diese Unternehmen das großartige Konzept „Multitalent“.

Weitere Einzelheiten können in unserer Historie eingesehen werden.

Was passiert bei frühzeitiger Auflösung des Vertrags?

Der Vertrag, wie jedes andere Darlehen, wird auf eine bestimmte Zeit abgeschlossen. Die frühzeitige Auflösung kann nur einstimmig erfolgen. Bei erfolgter Auflösung kann eine entsprechende Entschädigung verlangt werden.

Tarifbezogen

Wie lange läuft der Vertrag?

Die Vertragsdauer setzt sich aus den Laufzeiten der beiden jeweiligen Einzeltarife zusammen.

Wie hoch ist die Anzahlung für den BASIC-Tarif bei einem Kombivertrag?

Es wird eine einmalige Anzahlung von 20% der Zeichnungssumme erhoben.

Wie hoch fallen die Zinsen aus?

Die Zinsen richten sich nach den jeweiligen Einzeltarifen.

Beispiel: Der BOND-Tarif wird mit 8% p.a. verzinst. Wenn Sie die Zinsen zeitgleich in einen monatlichen BASIC 12-Tarif einbezahlen, erhalten Sie zusätzlich weitere 6% Zinsen auf Ihr Erspartes.

Wann kann der Vertrag gekündigt werden?

Unsere Multitalent PRESTIGE und EXCLUSIVE sowie alle monatlichen Basicverträge enden zu vorgegebenen Zeiten und müssen nicht gekündigt werden. Somit ist auch bei den Kombitarifen lediglich eine fristgerechte Kündigung für den Multitalent BOND und PRIME vorzulegen. Diese variiert je nach Tarif zwischen 1 und 6 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit.

Kann man während der Laufzeit über das Kapital verfügen?

Je nach Tarifsart können einmalig ab dem 2. vollen Kalenderjahr bis zu 30% des einbezahlten Darlehens ausbezahlt werden.

Ab welcher Anlagesumme rentiert sich ein Kombitarif?

Da der Mindestbeitrag unserer BASIC-Tarife bei 50 EUR monatlich liegt, rentiert sich der Kombitarif hauptsächlich ab einem Anlagebetrag von 15.000 EUR. Erst ab diesem Betrag decken die monatlichen Zinsen Ihres Einzeltarifs die monatlichen Raten des BASIC Tarifs ab. Andernfalls fällt eine kleine Zuzahlung in den Kombitarif an.

Deutsch